Deutschland, Europa, Family, Travels, Wanderung
Schreibe einen Kommentar

Eibsee Wanderung mit Kindern, Fahrrad & Kinderwagen in Bayern!

Eibsee Wanderung mit Kindern

Diese wirklich wunderschöne und doch einfache Eibsee Wanderung ist ideal für die ganze Familie! Sie vereint die perfekte Bergkulisse des höchsten Berges Deutschlands mit dem Glänzen des smaragdgrünen Eibsees. Ein Kiesweg führt in gut zwei Stunden einmal um den See, durch Wald oder am Wasser entlang!

Von München aus ist man in einer guten Stunde mit dem Auto an der neuen Seilbahn der Zugspitze angekommen. Am Wochenende kann es sehr voll und die Parkplätze knapp werden. Wir haben Glück und starten bei noch kühlen Temperaturen im März, aber bei strahlendem Sonnenschein. Mit dabei ein Kinderwagen für unsere 4jährige (sicher ist sicher), ein Fahrrad für unseren Großen (7 Jahre) und ein gefüllter Picknick-Korb für unsere abwechslungsreiche Tour.

Der Eibsee Rundweg

Eibsee Wanderung mit Fahrrad und Kinderwagen

Wir folgen also der Beschilderung am Parkplatz entgegen des Uhrzeigersinns. Der Weg führt uns am Anfang ein Stück durch den Wald, aber bald öffnet sich die Flora und lässt uns erste Blicke auf das glasklare, schimmernde Wasser erhaschen.

Eibsee Wanderung mit Kinderwagen

Ich bin schon jetzt hin- und weg. Es ist viel los an einem Sonntag, dennoch ist es kein Problem für unseren Sohn mit dem Fahrrad zu fahren und die Kleine läuft noch munter mit uns mit, während wir den Kinderwagen schieben.

Das erste Highlight erwartet uns: eine kleine Brücke führt uns direkt über den See mit 360 Grad Rundumblick über den Eibsee und die Alpen! Es ist zwar noch sehr windig, aber dennoch frühlingshaft Anfang März. Da es schon Mittag ist als wir starten, suchen wir schon jetzt ein ruhiges Plätzchen für unser Picknick.

Picknick oder Badestopp

Hierfür bieten sich gerade am Anfang der Tour nach der Brücke die schönen, verteilten Buchten mit groben Kieselsteinen an. Hier findet jeder noch ein ruhiges Plätzchen, alles ist klein und versteckt, aber immer mit atemberaubendem Blick auf den Eibsee und die Zugspitze!

Picknick am Eibsee Bucht

Wir finden hinter einem großen Felsen eine windstille Ecke nur für uns direkt am Ufer des Sees und machen es uns gemütlich. Die Kinder werfen mit Steinen oder sammeln Stöcke und testen, ob man vielleicht doch schon baden gehen kann. Für mich ist das hier der schönste Abschnitt für einen Badestopp im Sommer. Nach einer ausgiebigen Pause mit Brotzeit und Süßigkeiten geht es weiter.

Die Eibsee Wanderung

Der Weg ist meistens schön breit, so dass die Kinder genug Platz haben zum Toben. Es geht immer mal wieder bergauf und bergab, manchmal muss unser Sohn das Fahrrad daher auch schieben. Unsere Tochter ist langsam müde vom Laufen und wird im Kinderwagen geschoben. Im Prinzip kein Problem, nur an den steileren Stellen muss mein Mann ran, das ist mir dann auf Dauer doch zu anstrengend.

Breiter Kiesweg am Eibsee

Ungefähr auf der Hälfte der Strecke eröffnet sich dann der absolute mega Blick über diese perfekte Landschaft. Über den Eibsee hinweg sieht man die acht unbewohnten Inseln und im Hintergrund die Zugspitze. Besser kann es gar nicht werden. Kurz danach gibt es noch einen großen Kies-Strand mit flachem Wasser, um das Eis auf dem See zu bestaunen (oder im Sommer baden zu gehen).

Eibsee mit Panoramablick

Der restliche Weg verläuft erstmal etwas unspektakulär durch den Wald mit nur ab und zu einem Blick auf den See. Diese Strecke ist vielleicht etwas langatmig für die Kinder, aber schon bald öffnet sich wieder die Waldlichtung und es folgen noch ein paar hübsche Buchten zum baden (im Sommer) und verweilen. Das Ende ist hier nicht mehr weit und wer mag kann dann noch an der Eisdiele am Eibsee ein Eis essen oder im Eibsee-Pavillon des Eibseehotels eine kleine Erfrischung zu sich nehmen.

Lieblingsspot-Tipp & Fazit

Ich finde es eine gute Idee für die Kinder das Fahrrad oder den Kinderwagen einzupacken, der Weg ist damit wirklich gut machbar und für die Kinder wird es dadurch etwas kurzweiliger und für uns Eltern entspannter. Wenn ich im Sommer nochmal komme, würde ich vielleicht im Uhrzeigersinn starten, da mir die kleinen Buchten am Anfang unserer Tour am besten gefallen haben und der Blick hier am spektakulärsten ist. Dann kommt das Highlight sozusagen am Schluss.

Mit Kinderwagen und Fahrrad um den Eibsee

Mit Kinderwagen und Fahrrad um den Eibsee

Für mich eine der schönsten Touren in Bayern mit Kindern, da eben auch mit Fahrrad und Kinderwagen möglich. Es ist für alle etwas geboten und die Schönheit der Natur zeigt sich hier in all ihren perfekten Facetten – besser geht’s nicht! Schön finde ich mit Kindern ansonsten noch den Tegernseer Höhenweg oder diese drei leichten Winterwanderungen in Bayern!

Gut zu wissen für Deine Eibsee Wanderung:

Hinkommen:

Von München aus fährt man mit dem Auto eine gute Stunde über die A95 Richtung Garmisch und weiter zum Eibsee.

Parkplatz:

Es gibt einen großen, gebührenpflichtigen Parkplatz an der neuen Seilbahn der Zugspitze. Ansonsten kann an der Straße zum Eibsee auch zum Teil kostenfrei am Straßenrand geparkt werden.

Start/Endpunkt:

Start und Ende der Tour ist der Parkplatz an der Zugspitzbahn, der Weg ist hier ausgeschildert. Wer Lust hat kann hier natürlich auch auf den höchsten Berg Deutschlands hinauf fahren. Kosten: ab ca. 25€ für Kinder und 48€ für Erwachsene. Hier geht’s zu den Tickets!

Dauer der Eibsee Wanderung mit Kindern:

Die Rundtour kann in knapp zwei Stunden ohne Stopps gemacht werden. Mit Kindern braucht man eher gute zwei Stunden und mit Picknick oder Badestopp haben wir drei Stunden gebraucht.

Einkehrmöglichkeit:

Am Ende/Anfang der Tour gibt es einen kleinen Eis-Kiosk und gleich daneben den Eibsee-Pavillon und einen Biergarten des Eibseehotels. Nur 10 Minuten oberhalb des Hotels gibt es noch die urige Eibsee-Alm mit Abenteuerspielplatz im Sommer. Mehr Infos zur Gastronomie gibt es hier!

Highlights für Kinder:

An der Eibsee-Alm gibt es einen Abenteuer-Spielplatz im Sommer. Natürlich ist auch die Fahrt mit der Zugspitz-Seilbahn hinauf zum höchsten Gipfel Deutschlands ein kleines Abenteuer, Preise ab ca. 25€ für Kinder und 48€ für Erwachsene.

Ansonsten geht es auf dem Rundweg über Stock und Stein und es gibt sowohl am See als auch im Wald viel zu entdecken. Ein Highlight auf dem Weg ist die kleine Brücke über den See am Anfang der Tour und im Sommer natürlich das Baden im See!

Habt ihr schon mal eine Eibsee Wanderung mit Kindern gemacht? Was hat Euch am besten gefallen? Oder habt ihr noch Tipps für einen anderen See bei München? Schreibt mir gerne einen Kommentar!

Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung!

Es folgt ein Affiliate-Link (mit dem ich ein bisschen Geld verdiene;)

Teilen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.