Beaches, Frühling, LIEBLINGSSPOTs welt, Sardinien
Kommentare 4

Schönster Strand auf Sardinien – Traumstrand, Lagune und Flamingos

Siaggia Porto Giunco Sardinien

Der Spiagga Porto Giunco bei Villasimius im Südosten ist wie von einer anderen Welt. Fast surreal. Hinter einer hellblauen Lagune mit wildlebenden Flamingos erstreckt sich ein Streifen feinster, weißer Sandstrand und dahinter das türkisblaue Meer –  der schönste Strand auf Sardinien!

Natürlich ist man an so einem Ort (leider) nicht allein. Aber die Grundstimmung ist (zumindest in der Nebensaison) dennoch sehr relaxt. Es gibt eine kleine Beach-Bar mit ein paar netten Liegen. Einige andere Urlauber und Einheimische tummeln sich am Strand. Eine Strandmuschel für die Kinder wäre hier nicht verkehrt, da es sehr windig ist.

Karibikfeeling Spiagga Porto Giunco Sardinien

Karibikfeeling Spiagga Porto Giunco Sardinien

Das Wasser ist himmlisch anzuschauen und glasklar. Trotz noch kühler Temperaturen muss man einfach hineinspringen – traumhaft! Der Aufbau einer weiteren Bar mit Liegen lässt allerdings erahnen, dass es in der Hochsaison nicht mehr ganz so entspannt zugehen wird, schade eigentlich. Dennoch mein Lieblings- Strand auf Sardinien!

Spiagga Porto Giunco Sardinien

Spiagga Porto Giunco Sardinien

Wir haben ja drei Wochen lang eine Rundreise im Süden gemacht (mit Kids) und noch einen wunderschönen Strand entdeckt! Ward ihr schon mal auf Sardinien? Wie hat es Euch gefallen und was sind Eure Lieblingsplätze? Ich liebe ja Sardinien und würde immer wieder kommen!

Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung!

Es folgt ein Affiliate Link (mit dem ich ein bisschen Geld verdiene;)

Teilen auf

4 Kommentare

  1. Echt unglaublich, das sich dieser Strand nicht in der Karibik befindet! Sieht traumhaft aus, schöne Bilder.
    LG, Tamara

    • Lieblingsspot sagt

      Liebe Tamara, vielen Dank für dein tolles Feedback! Ich habe mich wirklich in diese Trauminsel verliebt! Deine Seite gefällt mir auch sehr gut, werde dort mal ein bisschen Stöbern:) liebe Grüße, Tatjana

  2. Helga Rieber sagt

    Wir waren im letzten Jahr im norden sardiniens uns uns hat der Strand in Budoni gut gefallen. Budoni liegt südlich von San Teodoro. Unser Hotel Aldiola Resort lag weit landeinwärts am Liscia See – San Antonio di Gallura – etwa 30 km westlich von Olbia. Aber wenn man wirklich etwas von der Insel sehen will ist es besser sein Domizil in der Nähe der größeren Straßen zu nehmen, über Land braucht man wirklich sehr lange bis am ans Ziel kommt.
    Dieses Jahr geht es ab in den Süden an die Costa Rei, wir sind schon sehr gespüannt, was uns dort erwartet.

    liebe Grüße

    Helga

    • Lieblingsspot sagt

      Liebe Helga, danke für Deinen Kommentar! Oh ja, den Norden Sardiniens kenne ich auch gar nicht, da ist es bestimmt auch so traumhaft! Euch wird der Süden Sardiniens bestimmt auch gut gefallen 🙂 Berichte doch dann mal! Liebe Grüße, Tatjana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.