LIEBLINGSSPOTs welt, Portugal
Schreibe einen Kommentar

Meine 8 LIEBLINGSSPOTS an der westlichen Algarve 

Portugal Urlaub meine Lieblingsorte an der westlichen Algarve

Lust auf Sonne, Wind, Wellen, Strand, Meer, Felsen und leckeres Essen? Dann seid ihr an der West-Algarve in Portugal genau richtig! Hier findet ihr meine Highlights in der Region:

1. Praia do Castelejo

Praia do Castelejo

Der gechillteste Strand an der Westküste! Wer coolen Surferboys beim Wellenreiten zusehen möchte oder selber einen Surfkurs machen will, ist hier genau richtig. Die Landschaft ist wild und ursprünglich, der Strand wunderschön! Es gibt zwei Parkplätze und ein einfaches Restaurant. Wer will kann in der Nähe eine schöne Wanderung durch das Hinterland machen durch grüne Hügel und duftende Pinienwälder. Der Weg beginnt gleich an der Kreuzung bevor es zur Praia do Castelejo abzweigt.

2. Restaurant Ribeira do Poco in Vila do Bispo

Ribeira do Poco

Total unscheinbar an der Hauptstraße des kleinen Örtchens Vila do Bispo liegt dieses nette, kleine Restaurant. Wir haben es bei der Durchfahrt nur durch Zufall entdeckt, da es mega-voll war. Eine gute Mischung aus Einheimischen und Touristen. Sozusagen ein Glückstreffer! Es gibt sowohl drinnen als auch draußen gemütliche Tische und der Service ist wirklich gut! Vom Essen ganz zu schweigen. Wir hatten Avocado Vinagrette, Lasagne und Thunfisch – ein Traum! Teuer ist es auch nicht gewesen, wir haben mit Getränken um die 50€ gezahlt.

Hier geht’s zur Internetseite des Ribeira do Poco

3. Die Gassen von Lagos

Lagos

Lagos ist ja an der westlichen Algarve DIE Stadt schlechthin! Auf den ersten Blick, vorallem an der Hauptverkehrsstraße, finde ich Lagos eher häßlich und die größeren Touristen-Marktplätze mit Souvenirshops und Karussell sind auch eher abschreckend. Schlendert man dann aber immer weiter in das Gassenlabyrinth hinein, offenbart die Stadt mit vielen süßen Läden, Restaurants und Cafés ihren Charme! Hier trifft man Einheimische und Touristen gleichermaßen! Der lange Stadtstrand Meia Praia ist nur zu Fuß erreichbar und daher nicht so überfüllt. Auch viele, weitere schöne Strände, wie die Praia Dona Ana sind nicht weit…

4. Die Lagune von Alvor

Lagune von Alvor

Kein Geheimtipp aber deswegen nicht weniger schön. Hier kommt jeder her, ob mit dem Fahrrad, zum Joggen oder als Familienausflug! Kein Wunder, man kann in der flachen Lagune Baden, sich in die Wellen des Atlantiks werfen, am Strand liegen oder einfach nur auf den toll angelegten Holzstegen einen schönen Spaziergang machen mit Blick über die wundervolle Landschaft! Und wer am Ende eine kleine Pause braucht, kann im netten Strandrestaurant „Restinga“ eine Pause einlegen.

5. Cabo Sao Vicente

Cabo Sao Vicente

Der westlichste Punkt Europas! Allein deswegen schon ein Muss. Die Landschaft mit seinen steilen Felsklippen ist wunderschön! Wenn man früh dran ist, ist man auch fast alleine hier. Nach 10uhr wird es eher ungemütlich und mehrere Touristenbusse kommen angekarrt. Auch dann erst eröffnen die kleinen Marktstände und Buden vor dem Leuchtturm.

6. Der Strand von Salema

Strand von Salema

Hier gefällt mir einfach die Stimmung extrem gut, alles ist klein und beschaulich. Das Örtchen Salema wirkt ganz verschlafen und das Meer an dieser Bucht ist türkisblau und überraschend ruhig, perfekt zum Baden mit Kindern!

7. Wanderung bei Carvoeiro

Praia da Marinha

Die Wanderung startet am Parkplatz oberhalb der Bucht von Praia da Marinha bei Carvoeiro. Von dort wandert man immer der Kennzeichnung folgend die Felslandschaft auf und ab mit spaktakulären Ausblicken auf das offene Meer und in Felshöhlen! Man braucht ca. 1 Stunde bis nach Benagil, wenn man ganz gemütlich geht. Auch mit Kindern machbar! Im Zielort gibt es ein paar Restaurants und einen netten Strand mit tosender Brandung! Zurück geht es dann wieder den gleichen Weg…

8. Restaurant Endless Summer in Luz

Endless Summer in Luz

Hier lässt es sich entspannt mit Meerblick einen Cocktail genießen oder einen der leckeren Fruit-Smoothies! Lecker Essen gibt es auch, von Salat bis Pizza und Burger ist fast alles dabei. Die Preise sind sehr human und in einem Touriort wie Luz ist es das mit Abstand netteste Restaurant mit relaxter Atmosphäre. Das Personal war immer ausgesprochen freundlich und kinderlieb!!

Hier geht’s zur Facebook-Seite des Endless Summmer

Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.