Fotografie, Italien Festland, LIEBLINGSSPOTs welt
Schreibe einen Kommentar

Gardasee-Geheimtipp: Apartments mit Hippie-Garten in 15 Bildern

Traumfängrer im Campolivo

Was soll ich sagen! Wer von einem riesigen Garten mit Pool, Hängematten, Liegen, Pavillons, Tischtennisplatte, Fußballtor, Schaukeln, Slackline, Fahrradverleih und Olivenbäumen träumt, ist in diesen süßen Apartments bei Gargnano am Gardasse genau richtig. Mein Gardasee-Geheimtipp!

Boho meets Hostel

Das Campolivo in Villavetro di Bogliaco ist eine Mischung aus Jugendherberge und Apartment-Anlage mit Hippie-Flair. In einem 5.000qm großen Garten mit Olivenbäumen befindet sich das ehemalige Bauernhaus und ist von alten Mauern umgeben. Dieses wurde komplett renoviert und zu einer Oase der Ruhe zwischen See und Bergen umgebaut. Die Eigetümer Giulia & Co wohnen auch auf dem Grundstück und kümmern sich unaufdringlich um die Gäste.

Es gibt insgesamt vier einfache Wohnungen: zwei davon im EG mit kleiner Terrasse und Zugang zum Garten und eine im OG mit süßer Dachterrasse und See-Blick (=Ciel0). Die vierte Wohnung liegt etwas separat. Zu den Gemeinschaftseinrichtungen gehört neben dem paradiesischen Garten auch eine Outdoor-Küche und die sogenannte „Taverna“, eine Indoorküche mit Kühlschrank mit Getränken von Wasser bis Wein zum Selbstkostenpreis.

Das Grundstück liegt etwas versteckt in einer kleinen Gasse in einem Vorort von Gargnano nur ca. 1 km vom See und nur ca. 5 Autominuten von Gargnano, meinem Lieblingsort am Gardasee entfernt.

Take a Look – Mein Gardasee-Geheimtipp Campolivo:

Hier geht es zu den Campolivo Apartments bei Gargnano am Gardasee*

Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung. 

*Affiliate Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.