Fernreise, LIEBLINGSSPOTs welt, Sri Lanka
Schreibe einen Kommentar

Zugfahrt Sri Lanka – atemberaubendes Abeneuer in den Teebergen!

Blick aus dem Zug

Man tuckert mit 30km/h durch die wunderschöne Bergwelt mit seinen grünen Wäldern und Teebergen. Einfach ein unbeschreibliches Gefühl! Ein absolutes Must-Do ist diese Zugfahrt auf Sri Lanka:

Ein Muss auf jeder Sri Lanka Reise

Zugfahrt Sri Lanka Anzeige

Zugfahrt Sri Lanka Anzeige

Man erlebt die einzigartige Natur im Hochland Sri Lankas hautnah und gleichzeitig ist es ein einmaliges Abenteuer! Die Eisenbahnfahrt ist wie ein magischer Zauber, die Zeit steht still, wenn man dem rattern des Zuges zuhört und die immergrüne Landschaft an einem vorbeizieht.

 

Eine Zugfahrt die ist lustig...

Eine Zugfahrt die ist lustig…

 

Wir sind von Nanu Oya bei Nuwara Eliya bis nach Ella gefahren. Normalerweise sollte die Fahrt ca. 2,5 Stunden dauern, wir haben eher 4 Stunden gebraucht. Aber der Weg ist hier das Ziel. Man hält an niedlichen kleinen Bahnhöfen und an der höchsten Stelle der Fahrt ist man über 2000 Meter über dem Meeresspiegel.

Blick aus der Waggontür

Blick aus der Waggontür

Am besten stellt man sich direkt vor die offenen Waggontüren und spürt den Fahrtwind im Gesicht! Das Leben geht hier langsamer, Einheimische steigen ein und aus, fliegende Händler bieten ihre Ware feil. Sri Lanka at its best!

Die Zugfahrt kostet in der 1. Klasse ca. 1000 Rupees für Erwachsene.

 

Weitere Informationen zu Zugfahrten durch Sri Lanka findet ihr hier.

kleiner Bahnhof auf dem Weg

kleiner Bahnhof auf dem Weg

Was war Euer Highlight auf Sri Lanka? Vielleicht interessiert ihr Euch auch für meinen Reisebericht Sri Lanka!

Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung!

Es folgt ein Affiliate-Link (mit dem ich ein bisschen Geld verdiene;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.