Magazin, Reisetipps
Schreibe einen Kommentar

5 nützliche Tipps&Tools für deine nächste Urlaubsbuchung!

Als gelernte Reiseverkehrskauffrau gehe ich nicht etwa ins Reisebüro, sondern buche mit Hilfe folgender Online-Plattformen meine Reise!

1. Flugsuche über Momondo.de

Flugsuche und Flugbuchung über momondo.de

Diese tolle Suchmaschine für Flüge & Co. hilft mir immer die günstigsten/besten Flüge zu finden.

Im Prinzip durchforstet sie andere Anbieter nach den besten Angeboten, über die man dann letztendlich auch buchen kann.

Ich muss gestehen, dass ich momondo meistens nur als „Tippgeber“ benutze. Wenn ich dann die beste Verbindung für mich gefunden habe, buche ich einfach direkt bei der entsprechenden Airline…!

Hier geht es zu momondo.de

2. Hotelbuchung über Booking.com

Hotelsuche über booking.com

Hier ist es ähnlich wie bei den Flügen. Ich suche hier nach passenden Unterkünften und lese mir die Bewertungen durch, buche dann aber oft direkt auf der Hotelseite!

Manchmal findet man auf booking auch ein kleines B&B-Juwel, welches man im worldwideweb sonst nie entdeckt hätte. Auch sehr praktisch bei Last-Minute-Buchungen noch für den selben Tag!

Buche ich direkt bei booking.com, achte ich darauf, dass eine Stornierung bis kurz vor Anreise kostenlos möglich ist…

Hier geht es zu booking.com

3. Mietwagenbuchung über Check24

Mietwagenvergleich auf Check24.de

Ich liebe Check24 für den Preisvergleich von Mietautos! Man kann einfach ganz toll nach z.B. Tankregelung (faire Tankregelung anklicken), Versicherung (immer OHNE Selbstbehalt), Airport-Stationen (am besten direkt im Terminal und nicht außerhalb) und Autokategorie (Kleinwagen, Mittelklasse usw.) filtern.

Anschließend bekommt man eine sehr transparente Übersicht aller bekannten Anbieter. Viele Autos sind sogar bis einen Tag vor Anreise kostenlos stornierbar, tolles Plus!

Hier geht es zu CHECK24.de

4. Spezialveranstalter für Special-Interest-Reisen

Reise-Bausteine auf der ganzen Welt gibt es bei erlebe-Fernreisen.de

Als Individualreisende organisiere ich meine Reisen natürlich am liebsten auf eigene Faust. Aber gerade bei sehr speziellen Reisen ist es einfacher sich Input bei Spezialveranstaltern zu suchen:

Manchmal benutze ich diese Plattformen aber auch nur als Inspiration und mach dann doch wieder mein eigenes Ding:)

5. Last but not least: Airbnb

Unterkunft und Inspiration finden unter Airbnb.de

Der Klassiker unter den Reise-Plattformen! Nachdem ich allerdings in unserem letzten Portugal-Urlaub (siehe Reisebericht) damit ein bisschen auf die Schnauze gefallen bin, bin ich ein bisschen vorsichtiger geworden. Dennoch immer wieder stöbernswert😉

Hier geht es zu Airbnb.de

Als Reiseblogger schaue ich mich natürlich auch vermehrt auf anderen Reiseblogs um, gerade was Hotel-Empfehlungen und Insider-Tipps angeht!

Wie oder wo bucht ihr am liebsten euren Urlaub? Schreibt mir gerne einen Kommentar!

Pin me:

5 nützliche Tipps und Tools für deine nächste Urlaubsbuchung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.